Im Jahr 2022 stand ich vor der Herausforderung, meinen Chocolat-Shop weiterzuentwickeln und ihm eine solide rechtliche Grundlage zu geben. Nachdem mein Schulprojekt erfolgreich abgeschlossen war und der Shop bereits schweizweit Bestellungen generierte, wollte ich den Erfolg nicht einfach verpuffen lassen. Mein Traum war es schon immer, eine GmbH zu grĂŒnden, und ich machte mir daran, herauszufinden, wie ich dies mit meinen 16 Jahren umsetzen könnte.

Auf meiner Suche nach UnterstĂŒtzung stiess ich auf das Institut fĂŒr Jungunternehmen (IFJ), das junge Startups unterstĂŒtzte. Ich meldete mich bei ihnen, und sie waren begeistert von meiner GeschĂ€ftsidee und meinem Unternehmergeist. Das IFJ erkannte das Potenzial meines Chocolat-Shops und war bereit, mich bei der GrĂŒndung einer GmbH zu unterstĂŒtzen.
Ich begann eng mit dem IFJ zusammenzuarbeiten, um die notwendigen Schritte zur GrĂŒndung der GmbH zu unternehmen. Sie halfen mir bei der Ausarbeitung rechtlicher Angelegenheiten und bei der Formalisierung des Unternehmens. Gemeinsam arbeiteten wir hart daran, alle erforderlichen Dokumente vorzubereiten und die Genehmigungen einzuholen.

Schliesslich war es am 6. Oktober 2022 soweit: Ich grĂŒndete offiziell die Gschenkideen GmbH. Es war ein bedeutender Meilenstein fĂŒr mich und mein Unternehmen. Mit der neuen rechtlichen Struktur konnte ich mein GeschĂ€ft weiterentwickeln und Wachstumspotenzial erschliessen.

Ich war stolz auf das, was ich in so kurzer Zeit erreicht hatte. Mit viel Ehrgeiz, Engagement und UnterstĂŒtzung hatte ich meinen Traum verwirklicht und war nun der GrĂŒnder einer GmbH. Meine Leidenschaft fĂŒr Schokolade und meine FĂ€higkeiten im Bereich des E-Commerce hatten es mir ermöglicht, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen und Kunden in der Schweiz mit hochwertigen Schokoladenge zu begeistern.